Show all

Für Wunderweib: Schwanger betrogen: Mein Mann führte ein Doppelleben

Schwanger betrogen: Mein Mann führte ein Doppelleben

©VadimGuzhva/ Fotolia.com

Die Liebe kann einem die größten Glücksgefühle bescheren, aber sie kann auch schmerzen. Wie schmerzhaft sich Liebe anfühlen kann, weiß man spätestens dann, wenn man erfährt dass der Partner fremdgegangen ist. Ein ruckartiger Stich ins Herz und das Gefühl, dass alles, was man über die Jahre hart aufgebaut hat, wie ein Kartenhaus zusammenbricht. Das Vertrauen löst sich von jetzt auf gleich in Luft auf und was bleibt ist ein Scherbenhaufen.

Wie fühlt es sich an, wenn man erfährt, dass der Partner einen betrogen hat? Kann man verzeihen? Und wie blickt man in die Zukunft? Treue-Expertin Therese Kersten hat eine Frau gefragt, wie sie es erlebt hat.

Tanja und Tobias: Die Geschichte eines Betrügers

Als Tanja vor acht Jahren Tobias traf, hätte sie ahnen müssen, dass er sie eines Tages betrügen würde, denn sie wusste, dass sein Leben vergleichbar war mit dem eines Wirbelwinds, der jedes Blatt in seinen Bann ziehen muss. Ihre Hoffnung, ihn ändern zu können blendete jegliche Skepsis aus, denn schließlich hatte er auch seine Ex-Freundin für sie verlassen. Doch was folgte, waren schmerzhafte Jahre voller Leid.

Nachdem beide zusammenlebten, schien es auf den ersten Blick, als hätte Tobias sich wirklich geändert. Er bemühte sich um ihre Beziehung, sprach von einer gemeinsamen Zukunft, Kindern und fragte sogar, ob Tanja ihn heiraten will. Tobias kannte ihre Vorstellungen von einer perfekten Beziehung und damit wusste er auch, was sie hören wollte. Er wusste, wie er sie weich klopfen konnte, damit sie nicht weiter darüber nachdachte, ob er sich tatsächlich geändert hatte.

Und so schaffte er es immer wieder Tanja zu besänftigen. Sie fragte nicht mehr nach, was er an manchen Tagen spät abends noch zu tun hatte und sie machte sich auch keine Gedanken mehr darüber, warum er manchmal nicht erreichbar war. Und selbst wenn die Zweifel Tanja packten und sie kurz davor war, etwas zu hinterfragen, dann war Tobias bereits einen Schritt voraus und präsentierte ihr eine Antwort, die keine Fragen offen ließ.

Nach zwei Jahren Beziehung waren alle Zweifel beseitigt und ihr Misstrauen löste sich in Luft auf. Bis zu jener Nacht, in der sie schweißgebadet aufwachte.

 

Tanja entdeckt den Seitensprung

 

Mehr lesen

 

 

 


Therese Kersten

Inhaberin und Gründerin “Die Treuetester”
“Vor neun Jahren verliebte ich mich und musste irgendwann feststellen, wie schmerzhaft Liebe sein kann. Wenn man betrogen wird, dann fühlt es sich an, als würde alles, was man über die Jahre hart aufgebaut hat, wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. Die Liebe, das Vertrauen, die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft- alles nur noch Luft. Doch mit der Enttäuschung kam die Idee, “Die Treuetester” zu gründen. Seitdem beschäftige ich mich mit den Themen Treue und Beziehungen und versuche meinen Kunden vor allem eines zu geben: die langersehnte Gewissheit auf die quälende Frage, ob der Partner treu ist.”