Für Wunderweib.de: Affäre mit dem Ex trotz Beziehung
Für Wunderweib.de: Affäre mit dem Ex trotz Beziehung
Juli 13, 2019
Fremdgehen: Warum betrügen Männer & Frauen ihre Partner?
Fremdgehen: Warum betrügen Männer & Frauen ihre Partner?
Juli 13, 2019
Show all

Eifersucht: 15 Fragen & Antworten zum fiesen Gefühl!

Eifersucht: 15 Fragen & Antworten zum fiesen Gefühl!

©stasknop/Fotolia.com

Jeder kennt dieses fiese Gefühl, was einen plötzlich überkommt, wenn der Partner auch von anderen angehimmelt wird: Eifersucht. In Maßen kann es dem Partner zeigen, wie viel er einem bedeutet und ihn sogar schmeicheln. Doch Eifersucht kann auch zum puren Gift und zum Beziehungskiller werden, wenn es den Alltag bestimmt. Heimlich ins Handy schauen, jeden Kommentar in Social-Media verfolgen und dramatische Eifersuchtsszenen, weil der Partner jemanden anschaut: Ist das noch normal? 15 Fragen & Antworten und eine Meinung zum Thema Eifersucht klären auf!

Braucht Liebe Eifersucht?

„Liebe lebt nicht von Eifersucht, kann in Grenzen allerdings die Liebe beleben.“

Wie viel davon ist normal?

„Normale Eifersucht wäre, wenn sie tatsächlich begründet ist, weil der Partner Anlass dafür schafft. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Partner heimlich Nachrichten mit anderen Frauen schreibt.“

Wann wird Eifersucht zerstörerisch?

„Eifersucht wird zerstörerisch für die Beziehung, wenn sie auf Einbildungen beruht und aus objektiver Sicht weder nachvollziehbar, noch begründet erscheint. Das heißt, dass man eifersüchtig ist, obwohl der Partner absolut keinen Anlass dafür schafft.“

Wann ist Eifersucht für eine Beziehung förderlich?

Leichte Eifersucht kann für eine Beziehung förderlich sein, wenn sie dem Partner zeigt, dass er einem wichtig ist und man ihn nicht verlieren möchte. Dann kann es durchaus ein Liebesbeweis sein, der das Feuer wieder neu entfachtet.“

Ist Eifersucht bei Frauen anders ausgeprägt als bei Männern? Wenn ja, wie?

Frauen neigen eher zur emotionalen und Männer zur sexuellen Eifersucht. Frauen ist es wichtig, dass ein Mann ihnen emotional treu ist, damit er als Ehemann und Vater für sie da ist. Aus diesem Grund verzeihen Frauen einen sexuellen Ausrutscher leichter, als Männer, denen sexuelle Treue wichtiger erscheint, als emotionale.“

Manche Menschen sind mehr, manche weniger eifersüchtig. Woran liegt´s?

„Häufig neigen Menschen mit geringem Selbstvertrauen dazu, eifersüchtiger zu sein, als Menschen mit einem gesunden Selbstbewusstsein. Aber auch Menschen, die bereits in einer früheren Partnerschaft betrogen wurden oder unter Verlustängsten leiden, sind häufiger eifersüchtig.“

Woran erkennt man Untreue? 

„Es gibt einige Anzeichen, die dafürsprechen, dass der Partner untreu ist, wie z. B., dass der Partner häufiger am Handy ist und es versteckt oder wegdreht, sobald man in der Nähe ist. Oder der Partner macht vermehrt Überstunden an bestimmten Tagen, obwohl er kein Zeitausgleich, eine höhere Position oder mehr Gehalt bekommt. Gerade Frauen haben ein gutes Bauchgefühl und spüren, wenn etwas in der Beziehung nicht mehr stimmt. Darauf sollten sie unbedingt hören.“

 

Eifersucht: 15 Fragen & Antworten zum fiesen Gefühl!

©klublu/ Fotolia.com

Wer liebt, geht nicht fremd. Stimmt das?

Viele Menschen sind der Meinung, dass man den Partner nicht betrügt und damit verletzt, wenn man ihn liebt. Allerdings gehen die meisten Menschen fremd, weil sie z. B. sexuelle Befriedigung oder Anerkennung suchen, und sie lieben ihren Partner tatsächlich von ganzen Herzen. In der heutigen Zeit müsste es deshalb heißen: Wer fremdgeht, kann auch lieben.“

Darf ich meinen Partner kontrollieren?

„Generell sollte in einer Beziehung so viel Vertrauen herrschen, dass man den Partner nicht kontrolliert und das es auch keinen Anlass dafür gibt, ihn kontrollieren zu müssen. Doch wenn gewisse Anzeichen dafür sprechen und man vermutet, dass der Partner fremdgeht, dann kann es durchaus legitim sein, den Partner zu kontrollieren, um Gewissheit zu erlangen. Inwieweit welche Mittel okay sind, lässt sich nicht pauschal sagen, da es immer von den Umständen abhängig ist.“

Sind die sozialen Medien ein Turbo für Eifersuchts-Szenarien? 

Soziale Medien können dann zu Eifersuchts-Szenarien führen, wenn man den Verdacht hat, dass der Partner aufgrund seiner häufigen Aktivität z. B. mit anderen Frauen schreibt. Prinzipiell glaube ich, dass Menschen, die ohnehin stärker eifersüchtig sind mit den sozialen Medien noch eifersüchtiger werden können, weil sie hinter jeder Freundschaftsanfrage und jedem Gefällt mir eine Gefahr lauern sehen.“

Ist zu viel Vertrauen einfach nur naiv?

„Zu viel Vertrauen ist keineswegs naiv, denn wieso sollte man dem Partner nicht voll und ganz sein Vertrauen schenken, wenn es bisher keinen Anlass dazu gab, ihm weniger zu vertrauen. Vertrauen gibt einer Beziehung eine starke Bindung und kann nur dann naiv sein, wenn man blind vertraut, obwohl man weiß, dass es Anlass zum Augen öffnen gibt.“

Kann eine offene Beziehung gut gehen? 

„Eine offene Beziehung wird niemals funktionieren, wenn man sich aus Liebe zum Partner dafür entscheidet. Es kann unter Umständen gut gehen, wenn sich beide Partner dafür entschieden haben und es tatsächlich leben wollen. Doch ich denke auch, dass eine offene Beziehung gewisse Regeln benötigt, um funktionieren zu können.“

Kann man verhindern, dass der Partner einen betrügt? 

 „Man kann es leider nicht verhindern, dass der Partner einen betrügt. Doch ich denke, dass man einiges in der Partnerschaft tun kann, um die Chancen zu minimieren. Kommunikation ist das A und O und meiner Meinung nach der Schlüssel für eine gute Partnerschaft. Viele Männer klagen darüber, dass sie mit ihrer Partnerin nicht offen über ihre sexuellen Fantasien sprechen können. Sie haben oft Angst vor den Reaktionen, z. B., dass die Partnerin sagt, dass man pervers ist. Frauen sollten dahingehend ein wenig offener werden, was allerdings nicht heißt, dass sie jede sexuelle Fantasie erfüllen sollen. Es ist auch wichtig, dass man sich nach vielen gemeinsamen Jahren noch Ziele setzt, die man zusammen erreichen will. Die Zukunftsplanung ist schließlich noch nicht beendet, wenn man ein Haus baut, heiratet und Kinder bekommt.“

Wie entsteht Misstrauen?

 „Misstrauen entsteht meistens aus Erfahrungen, die man in vorherigen oder sogar in der aktuellen Beziehung gemacht hat. Meistens handelt es sich um negative Erfahrungen, die einen lernen lassen, dass man skeptisch sein muss oder das ein oder andere hinterfragen sollte. Gründe dafür können sein, dass der Partner bereits oft gelogen oder vielleicht sogar fremdgegangen ist.“

Wie bekomme ich meine Eifersucht in den Griff?

Wenn die Gründe für die Eifersucht bei einem selbst liegen, das heißt, dass man unbegründet eifersüchtig ist, dann muss einem das erst einmal bewusst werden. Man muss sich eingestehen, dass man selbst der Auslöser für die Eifersucht ist, weil man z. B. ein zu geringes Selbstvertrauen hat oder unter Verlustängsten leidet. In nächstem Schritt ist es wichtig, dass man an der Ursache arbeitet, indem man sein Selbstbewusstsein stärkt oder die Verlustangst besiegt. Man sollte hier auch keine Scheu haben, sich professionelle Unterstützung zu suchen.“

 


Therese Kersten

Inhaberin und Gründerin “Die Treuetester”
“Vor neun Jahren verliebte ich mich und musste irgendwann feststellen, wie schmerzhaft Liebe sein kann. Wenn man betrogen wird, dann fühlt es sich an, als würde alles, was man über die Jahre hart aufgebaut hat, wie ein Kartenhaus zusammenbrechen. Die Liebe, das Vertrauen, die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft- alles nur noch Luft. Doch mit der Enttäuschung kam die Idee, “Die Treuetester” zu gründen. Seitdem beschäftige ich mich mit den Themen Treue und Beziehungen und versuche meinen Kunden vor allem eines zu geben: die langersehnte Gewissheit auf die quälende Frage, ob der Partner treu ist.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIE TREUETESTER verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen