BEWERBUNG

 
 
Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns als Treuetester/in eintragen möchtest.
Hier erfährst du ein wenig mehr über die Aufgaben.
1Was macht ein/e Treuetester/in?
Unsere Treuetester/innen führen für uns Treuetests durch. Das bedeutet, dass du unter einem Pseudonym die Kommunikation mit der Testperson erledigst. Bei einem „Treuetest per Lockvogel“ triffst du dich mit der Testperson und führst den Test durch. Selbstvertrauen und ein sicheres Auftreten sind dafür natürlich Voraussetzungen. Bei dem Treuetest per SMS, Mail, Chat oder Telefon werden die Treuetests in diesen Medien durchgeführt.
2Was verdient ein/e Treuetester/in?
Solltest du für einen Treuetest in Frage kommen, so setzen wir uns mit dir per E-Mail oder SMS in Verbindung. Hierbei erhältst du alle notwendigen Informationen über den Testzeitraum, die Art des Tests und deine Vergütung. Diese liegt durchschnittlich bei 15€/h netto. Du entscheidest dann, ob du den Auftrag annimmst.
3Sind Vorkenntnisse erforderlich?
Grundsätzlich nicht. Was man natürlich braucht ist eine offene Art, Flirtfähigkeiten und Interesse an „Menschen“. Alle unsere Treuetester/innen sind „Privatmenschen“ und das ist auch gut so, denn Natürlichkeit, Menschlichkeit und eine gewisse Ausstrahlung sind wichtiger, als der perfekte Körper.
4Wer kann Treuetester/in werden?
Jeder der sich dazu bereit fühlt, ein sicheres Auftreten hat, gepflegt ist und Spaß am Umgang mit Menschen hat.
5Wie wird man Treuetester/in?
Ganz einfach: Trag dich in unsere Datenbank ein. Deine Daten werden eingesehen und dann gespeichert.
6 Wie führt man einen Treuetest durch?
Der Treuetest wird in dem beauftragten Medium von dir durchgeführt. Bei einem Treuetest per SMS führst du die Kommunikation per Handy durch. Bei einem Treuetest per Mail machst du das über einen kostenlosen E-Mail-Anbieter usw. Bei einem Treuetest per Treffen triffst du dich mit der Testperson.
7Was muss ich noch machen?
Du musst auf jeden Fall ein Protokoll anfertigen z.B. bei einem SMS Test die Abschriften an uns übermitteln. Genaueres erfährst du, bevor dein Test startet.
8Muss ich mich von einer Testperson „anfassen lassen“?
Nein, auf keinen Fall. Das Maximum an Nähe, dass der Auftraggeber als Nachweis der Untreue anfragen kann, wäre ein Kuss. Allerdings müssen unsere Treuetester/innen dem zustimmen. Wir legen dem Auftraggeber aber immer nahe auf derartige Forderungen zu verzichten.
9Werden mir die Kosten ersetzt?
Die Kosten für einen „Test per Treffen“ werden dir erstattet. Bei sämtlichen anderen Test findet keine Kostenerstattung statt.
10Wie erfahre ich von einem Treuetest?
Wir kontaktieren dich per E-Mail, SMS oder telefonisch. Daher ist es wichtig, dass du uns deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer gibst, damit wir dich jederzeit kontaktieren können. Sollte sich etwas an deinen Daten ändern, so gib uns die Änderungen bitte per E-Mail oder telefonisch bekannt.
11Wie oft kann ich einen Treuetest durchführen?
Wenn wir dich brauchen, du also in das Profil des Auftraggebers passt, dann werden wir dich kontaktieren
Wichtig: Es gibt Freigrenzen was man dazu verdienen darf, ohne dass es steuerliche Relevanz hat. Falls du also öfter für uns tätig wirst, musst du das eventuell in der Steuererklärung als Nebenjob angeben.